Tools:
Tools
Home

Neue Formen der Zusammenarbeit

Mein per­sön­li­cher An­trieb

Als Prozessmoderierende ist es wichtig, dass Sie nach aussen kommunizieren, was unsere persönliche Motivation ist. Dies kann Biodiversität an sich sein oder der Wunsch, systemischen Wandel anzustossen (siehe auch Synergien Biodiversitätsförderung). Folgende Fragen sind relevant:

  • Was motiviert mich?
  • Warum setze ich mich ein?
  • Warum liegt mir Biodiversität am Herzen?
  • Warum engagiere ich mich im Systemwandel?
  • Was ist eine persönliche Geschichte, die ich erzählen kann?

Fra­­gen an Auf­­tra­­ge­­ber:in / Ei­­gen­tü­­mer:in

  • Was soll nach dem Projekt anders sein?
  • Was soll auf der Fläche / dem Areal, bei den Nutzenden und bei den am Projekt beteiligten entstehen? Warum?

Ge­­sta­l­tung Pro­­zess­­mo­­de­ra­ti­on

Jedes Zusammenkommen der Akteure sollte zum Erreichen der mit den Auftraggebenden festgelegten Zielen beitragen und Mehrwert hervorrufen.

  • Was sind Methoden / Werkzeuge, welche diese Veränderungen unterstützen?
  • Welche Ansätze gibt es schon? 

Es ist bedeutsam und wirkungsvoll, Momente der Information und des Austausches sorgfältig vorzubereiten. Jedes Mal sollten die folgende Fragen gestellt und beantwortet werden:

  • Was soll nach dem Zusammenkommen anders sein?
  • Was soll bei den am Treffen beteiligten Personen entstehen?
  • Welche Atmosphäre braucht es dafür?
  • Wie kann man Biodiversität erlebbar machen?