Tools:
Tools
Home

Kosten Massnahmen Biodiversitätsförderung

Kosten

InvestitionskostenBetriebs-/Pflegekosten

Sträucher / Wildhecken

Abhängig von Grösse, Form, Topografie der Fläche und Unternehmen; unterschiedliche Kosten für Neu- und Ersatzpflanzungen; 

Kosten für Einzelsträucher variieren pro Pflanzenart und Qualität:

  • ab 9 CHF/pro Stück wurzelnackt
  • ab 15 CHF/pro Stück mit Wurzelballen
  • Kosten für Roden, Entsorgen, Neupflanzen gemäss Offerte Gartenbaufirma (Schätzung ca. 2-3 PT + Sachkosten)
  • Pflegekosten sinken, wenn Sträucher weniger oft zurückgeschnitten werden und artgerecht wachsen können,
  • Pflegekosten fallen alle paar Jahre an für selektiver Heckenschnitt (Auslichtung, Rückschnitt schnell wachsender Arten, Freistellen langsam wachsender Arten) durch Naturgärtner:in: bei ca. 3 m hohen Hecke je nach Zustand 15–30 CHF/m2

Bäume

Abhängig von der Grösse des Baums (v.a. Ballengrösse), Zugänglichkeit, Topografie, Bodenbeschaffenheit des Standorts, Vorgehen des Unternehmens. Richtwerte: 

  • Ersatzpflanzung: 50-500 CHF/Baum
  • Neupflanzung Hochstamm-Obstbaum ab 90 CHF/Stück
  • Neupflanzung andere Arten: 50-500 CHF/Baum je nach Art und Grösse
  • Zusatzkosten: Anfahrtspauschale, Kosten Baustelleneinrichtung, Materialtransport, Deponiekosten.
  • Pflege: ca. 100 CHF/Jahr/Baum

Blumenwiesen

Abhängig von Grösse, Form, Topografie der Fläche und Unternehmen. Richtwerte:

  • Saatgut: 1.00‒7.50 CHF/m2 , je nach Zusammensetzung und Gewinnungsart
  • Zusatzkosten: Materialtransport, Deponiekosten
  • Anschaffungskosten Balkenmäher, falls nicht vorhanden
  • Pflegekosten sinken, da weniger oft gemäht werden muss; Ausnahme: regelmässiges Ausmähen der Ränder (sog. Sauberkeitsschnitt)

Rabatten

Abhängig von Planung. Richtwerte für Bepflanzung: 

  • Wildstaudenrabatte: ab ca. 50 CHF/m2
    • Wildstaudenrabatten: 35 CHF/Jahr/m2 bei intensiver Pflege
    • Wildstaudenrabatten: 7.2 CHF/Jahr/m2 bei extensiver Pflege

    Ruderalfläche

    Abhängig von Grösse, Form, Topografie der Fläche, und den zu verwendenden Steinen und Unternehmen. Richtwerte:

    • Saatgut: 1.00‒7.50 CHF/m2, je nach Zusammensetzung und Gewinnungsart
    • Wildstauden: 5.00‒15.00 CHF/Stück, je nach Grösse und Pflanzenart
    • Wandkies: um die 30.00 CHF/m3
    • Lieferung Wandkies, Steine, Sand: 150.00–200.00 CHF/Fuhre (ca. 10 m3) je nach Lieferradius
    • Bollensteine Grösse 20–30 cm: 5.00/Stück
    • Zusatzkosten: Pauschale für Anfahrt und Einrichten, Kosten für Materialtransport und Deponiekosten
    • Jährliches fachgerechtes Jäten der Ruderalflur (kostet meist weniger als die Pauschale für Anfahrt und Einrichten): ca. 1.5 CH/Jahr/m2

      Vertikalbegrünungen

      • Konzept und Umsetzung: gemäss Offertstellung Spezialfirma
      • Umsetzung abhängig vom gewählten System
      • Kostenschätzungen: 70-300 CHF/m2

      Pflege Vertikalbegrünung: abhängig vom gewählten System: 48-130 Stück/Jahr

      Dachbegrünung

      • Konzept und Umsetzung: gemäss Offertstellung Spezialfirma
      • Umsetzung abhängig vom gewählten System
      • Kostenschätzungen: 40-70 CHF/m2
      • 0.60 - 1.20 CHF/m2/Jahr

      Sickerfähige Beläge

      Abhängig von Grösse, Form, Topografie der Fläche

      • Saatgut: 1.00‒7.50 CHF/m2, je nach Zusammensetzung 
      • Reutigermergel (Deckschicht) 70.00–80.00 CHF/m3
      • Brechsand/Splitt (oben auf Deckschicht) 60.00–70.00 CHF/ m3
      • Pflästersand (bei Pflaster-/Plattenbelag) 38.00–45.00 CHF/m3
      • Lieferung Sand/Steine: 150–200 CHF/m3 je nach Lieferradius
      • Steine: Pflastersteine regionaler Herkunft mit Herkunftsnachweis sind vorzuziehen

      gemäss VSSG Kennzahlen

      Diese Übersicht basiert auf Erfahrungswerten insbesondere von Stadtgrün Bern und der Vereinigung Schweizerischer Stadtgärtnereien und Gartenbauämter.