Tools:
Tools
Home

Grundlagen Biodiversität

Na­tur­wer­te Bau­pa­r­zel­le

Der ökologische Nutzen bestehender Naturwerte ist unbestreitbar. Der Erhalt der alten, ursprünglichen Vegetation und des natürlichen Bodens schafft Kontinuität für alle Arten, die auf diese Lebensräume angewiesen sind. Oft sind alte und gewachsene Lebensräume besonders wertvoll. Insbesondere Bäume sind für die Förderung der Biodiversität und die Milderung von Hitze zentral und tragen zum Wohlbefinden der Menschen bei. Zudem speichern sie CO2 in der Biomasse und verbessern die Bodenstruktur, die Sicker- und Wasserrückhaltefähigkeit.

Besonders wertvolle Naturwerte, die zu erhalten und damit zu dokumentieren sind:

  • Grosse und alte Bäume in gutem Zustand ab ca. 90 cm Stammumfang (inkl. durchwurzelbarer Bodenraum).
  • Mittlere Bäume in gutem Zustand ab ca. 50 cm Stammumfang (inkl. durchwurzelbarer Bodenraum).
  • Gute Standortbedingungen für Bäume: der durchwurzelbare Bodenraum beträgt für mittlere und grosse Bäume (ca. 50 m2 Kronenfläche) mind. 36 m3 Erde oder Baumsubstrat, für kleinere Bäume (ca. 20 m2 Kronenfläche) mind. 15 m3
  • Wildhecken aus einheimischen Sträuchern (inkl. durchwurzelbarer Bodenraum)
  • Natürlich gewachsener Boden oder Boden hoher Qualität.

Prüfen Sie im Planungsprozess ebenfalls, wie Sie tierfreundliche Bauen können und unnötige Lichtemissionen vermeiden können. 

Ar­beits­hil­fen

  • Gloor S., Tau­cher A, Rau­chen­stein K (2021). Biodi­ver­si­täts­in­dex 2021 für Stadt­bäu­me im Kli­ma­wan­del. SWILD Zü­rich, Grün Stadt Zü­rich, Zü­rich. 58 S.
  • Grün Stadt Zürich (2021): Fachplanung Stadtbäume, GSZ, Zürich.
  • Hes­si­sches Mi­nis­te­ri­um für Um­welt, Kli­ma­schutz, Land­wirt­schaft und Ver­brau­cher­schutz (2016): Pla­nung mit Tief­gang. Vor­sor­gen­der Bo­den­schutz: Wis­sen für die Pra­xis. Hes­si­sches Mi­nis­te­ri­um für Um­welt, Kli­ma­schutz, Land­wirt­schaft und Ver­brau­cher­schutz, Wies­ba­den. 40 S
  • Tschäp­pe­ler, S., Has­ler, A. (2021): Ber­ner Pra­xis­hand­buch Biodi­ver­si­tät. Natur braucht Stadt. Haupt, Bern.
  • WSL (2020): Ha­bi­tat­bäu­me ken­nen, schüt­zen und för­dern. WSL-Merk­blatt für die Pra­xis 64. WSL, Bir­mens­dorf.